Wie Sie Ihre Immobilie zum Verkauf vorbereiten

Sie wollen Ihre Eigentumswohnung oder Ihr Haus verkaufen ... das möglichst schnell und zu einem guten Preis. Dies erfordert einen Plan, den man Punkt für Punkt abarbeitet und das Wissen, wie man sein Haus / seine Wohnung auf Vordermann bringt, so dass potentielle Interessenten den Kauf auch tätigen.

IMMOSTVIERTEL Immobilien stellt Ihnen hier einige Tipps vor, wie Sie Ihr Haus für den Verkauf vorbereiten und es in kürzester Zeit in ein unwiderstehliches tolles Zuhause verwandeln.


1. Grundreinigung
So banal es klingt, eine gründliche Reinigung der kompletten Immobilie ist eine Grundvorraussetzung vor der ersten Besichtigung.
Sie verkaufen Ihr Auto ja auch nicht im ungewaschenen Zustand ...

2. Entrümpeln
Manche Menschen sind Jäger und Sammler, im Laufe der Jahre kommt eine erstaunliche Menge an Gerümpel zusammen.

Tipp: Alles, was Sie länger als ein Jahr nicht mehr verwendet haben, werden Sie wahrscheinlich auch nie mehr brauchen.

Was tun damit?

* Brauchbare Gegenstände auf Internetportalen wie willhaben.at inserieren
   oder Familienmitgliedern oder Freundeskreis anbieten.
* Alles andere können Sie gerne spenden, viele karitativen Organsisationen können Möbel oder Textilien gut gebrauchen.
* Nicht brauchbare Gegenstände entsorgen
* Kleinkram, Bücher, Bilder in Schachteln verstauen
* Küche / Arbeitsplatten sollten kpl.frei sein

Diese Arbeiten sind ja nicht umsonst - Sie wollen ja ausziehen und müssen sie letzendlich doch verpacken.
Sollten Sie keinen Lagerraum haben, so mieten Sie kurzfristig für die Übersiedlungszeit eine Lagereinheit an.

3. Entfernen Sie persönliche Gegenstände
Packen Sie alle persönlichen Bilder / Fotos und Familienerbstücke ein. Potentielle Käufer sollten nicht durch Persönliches aus Ihrer Vergangenheit konfrontiert und abgelenkt werden.

Sie als Verkäufer möchten ja, dass sich die Käufer ihre eigenen Bilder an den Wänden vorstellen können und das ist nicht möglich, solange Ihre Bilder dort hängen. Ihr Ziel ist es, dass er sagt: „JA - Ich kann mir vorstellen hier zu leben!“

4. Entfernen oder ersetzen Sie Ihre Lieblingsstücke
Alles was Sie aus Ihrer derzeitigen Wohnung / Ihrem derzeitigen Haus in Ihre neue Bleibe mitnehmen möchten bitte vor der ersten Besichtigung entfernen!

Somit ersparen Sie sich vorher als auch nachher anstrengende Diskussionen und sogar Streitereien, wie "...hab en uns gedacht, der schöne Esstisch wäre auch dabei..."
oder :
Wenn Sie dem begeisterten Käufer sagen, dass er genau diesen Gegenstand nicht haben kann, könnte er jedoch darauf bestehen!

Sorgen Sie für gewaschenen Vorhänge ( verbreiten guten Duft im Raum)
Putzen Sie die Fenster und mähen Sie den Rasen.

Vergessen Sie nicht auf Ihre Garage, Gartenhaus oder Schuppen, der Gesamteindruck zählt!

5. Festlegung des Verkaufspreises

Die Kalkulation des richtigen Verkaufspreises ist eines der entschiedensten Faktoren beim Verkauf eines Immobilienobjektes.

Ein falsch angesetzter Verkaufspreis birgt viele Nachteile:

a) Zu hoher Verkaufspreis

Je höher Sie den Verkaufspreis ansetzen, desto kleiner wird die Gruppe der potentiellen Käufer.
Schlimmstenfalls melden sich nur ein paar „Besichtigungstouristen“, diese machen Ihnen – wenn überhaupt - ein unrealistisches, weitaus tieferes Angebot.

Zwangsläufig müssen Sie früher oder später den Kaufpreis reduzieren, das signalisiert wirklichen Interessenten eine sinkende Preistendenz… wie am Aktienmarkt warten diese dann auf einen noch günstigeren Preis.

b) Zu niedriger Verkaufspreis

Bei einem zu niedrigen Verkaufspreis verschenken Sie in erster Linie erstmal Geld.

Oftmals erweckt man auch den Eindruck eines „Notverkaufes“ wegen dringenden Geldbedarfes, dies
schwächt die eigene Verhandlungsposition weiter.

Der richtige Verkaufspreis hängt von vielen Faktoren ab (Lage, Bausubstanz, Heizungsart, öffentliche Verkehrsmittel, etc.) daher empfehlen wir jedem dringlichst, einen erfahrenen Spezialisten wie
IMMOSTVIERTEL Immobilien die detaillierte Bewertung vornehmen zu lassen.

6. Keine Detailinformationen an unbekannte Interessenten

Informationen, wann Sie erreichbar sind oder auf Urlaub bergen Gefahren. Auch schöne Fotos von Ihrer tollen Villa mit Angabe der Adresse locken oftmals die falschen Interessenten an, Grundrisse zeigen Einbrechern gleich auch an, wo sie am leichtesten einsteigen können. Sie wären sicherlich nicht der Erste, der bei der Rückkehr aus dem Urlaub in einer „leergeräumten“ Immobilie steht.

7. Falle bei Preisverhandlungen

Seien Sie vorsichtig, wenn ein Interessent ohne Verhandlungen sofort Ihren Preis akzeptiert. Oftmals werden im Nachhinein irgendwelche versteckte Mängel bei Gericht geltend gemacht, langwierige Streitereien sind möglicherweise die Folge.

8. Bonität des Käufers prüfen

Kann sich Ihr Kaufinteressent überhaupt Ihre Immobilie leisten?
Der Rechtsanwalt kümmert sich um die Erstellung eines Kaufvertrages, der Notar beglaubigt diesen…

… beide sind nicht für die Evaluierung der Vermögensverhältnisse Ihres Käufers zuständig.
Die definitive Übergabe der Schlüssel sowie aller Urkunden sollte erst nach Sicherstellung des Kaufpreises stattfinden.

Quintessenz

Was spricht eigentlich gegen eine Zusammenarbeit mit einem Immobilienmakler?
Wegen 3% Provision?
Spart man da nicht am falschen Ort?
Sehen Sie es wie eine Prämie für eine Versicherung, die nur dann bezahlt wird, wenn Ihre Immobilie wirklich verkauft ist.
Sollte Ihre Immobile nicht verkauft werden, dann erhalten Sie diese professionelle Betreuung gratis, ohne dass Sie einen Euro dafür bezahlt haben.
Kommt es zu einem Verkauf ohne größere Belästigungen und persönlichen Aufwand, dann haben Sie eine sehr gute Leistung zu einem fairen Preis erhalten.

In einem unverbindlichen kostenlosen Erstgespräch klären wir gemeinsam mit Ihnen Ihren Handlungsbedarf ab und erklären Ihnen detailliert die chronologische Vorgehensweise.

Kontaktieren Sie uns jederzeit:

Herr Martin Öllinger  0676/5418421 oder 0660/4080000

Felder die mit einem * markiert sind, müssen ausgefüllt werden.








Sollten Sie sich für ein Objekt interessieren, geben Sie bitte die Objektnummer im Text an.


Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, weitere Informationen finden Sie hier.

Geben Sie die Zeichen aus dem unten angezeigten Bild ein.

Captcha Image